Massage > AkuPunktMassage nach Penzel

AkuPunktMassage nach Penzel


Die Energie in Ihrem Körper muss fließen – so vermeiden Sie Krankheiten oder unterstützen den Heilungsverlauf. Die Akupunktmassage, basierend auf der chinesischen Energielehre, macht es möglich.

Die Akupunktmassage hat Willy Penzel, ein deutscher Masseur und Bademeister, in den fünfziger Jahren entwickelt. Mit einem Massagestäbchen werden dabei die Meridiane am Körper nachgezogen und stimuliert.

Nach der traditionellen chinesischen Medizin zirkuliert die Lebensenergie, das Qi, über 24 Meridiane ungehindert durch den Körper. Kann diese Energie nicht frei fließen, kommt es zu Krankheit und Schmerzen.

Die Akupunktmassage befreit die Meridiane von Blockaden. Dadurch kommen die Bereiche von Energiefülle und Leere im Körper wieder ins Lot.

Auch Akupunkturpunkte werden bei Bedarf während der Akupunktmassage behandelt, allerdings ohne die Haut z.B. mit Nadeln zu verletzen.

Die Akupunktmassage wird angewendet

  • als Prophylaxe
  • zur Begleitung in der Schwangerschaft
  • bei ärztlich abgeklärten Schmerzzuständen
  • bei funktionellen Störungen

Ihre Therapeutin: Brigitte Wolfsgrube , Christian Ahl