Massage > Fußmobilisationsmassage

Fußmobilisationsmassage


Unsere Füße brauchen Wertschätzung. Sie verrichten täglich zuverlässig ihre Arbeit. Das moderne Leben und seine Bewegungsarmut lassen sich am besten bei diversen Fußdeformationen und Beschwerden beobachten. Fersensporn, Plantarfaszitis, Halux varus/valgus, Hammerzehen, Platt/Senk/Spreizfuß sind nur einige häufig vorkommende Diagnosen welche durch Fehlbelastung bedingt sind. Gibt es dabei Dis-balancen durch Überbelastung oder Fehlstellung muss dies von Knien, Hüften, Becken bis zum obersten Ende der Wirbelsäule ausgeglichen werden. Die Knochen des Fußes gepaart mit Faszien, Sehnen und Muskeln bilden ein wunderbares Brückengebilde, dynamisch federnd und sehr solide. Fußmobilisationsmassage hilft dem Fuß nachhaltig wieder von selbst in seine Gewölbefunktion zu kommen. Fehlspannungen und belastete Zonen werden durch Druck und Verschiebung des Fasziengewebes aufgelöst. Durch Übungen und Eigenbehandlung zu Hause tragen Sie selbst zur Verbesserung der Situation bei. Bestimmte Schmerzformen können durch das Verfeinern der Körperwahrnehmung reduziert werden. Durch Einbeziehung der Fußreflexzonen in den Behandlungsablauf handelt es sich bei der Fußmobilisationsmassage um eine den gesamten Organismus integrierende Massage.

Ihr Therapeut: Georg Hansbauer