Praxis > Datenschutz

Datenschutz


Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Desweiteren erhalten bestehende Kunden unsere Newsletter, sofern sie uns ihre E-Mail-Adresse zu diesem Zweck bei der Stammdatenerfassung zur Verfügung gestellt haben.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Eine Stornierung erfolgt direkt über einen Link im zugesandten Newsletter. Alternativ senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: xiglrmoDqefiji2ex', 4);">technik(at)mabefe.at">technik(at)mabefe.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Betroffenenrechte

Als Betroffene stehen Ihnen folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO“, Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), Recht auf Einschränkung (Artikel 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) sowie Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO). Die genannten Betroffenenrechte können Sie bei Ihrem Besuch in der Praxis geltend machen oder alternativ per E-Mail. Zur Feststellung Ihrer Identität bitten wir Sie aber persönlich zu erscheinen.

Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde

Sollte es Anlass zu Beschwerden wegen der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns geben, so können Sie sich damit auch jederzeit an die österreichische Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde wenden: Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, Tel: +43 1 52 152-0, dsb(at)dsb.gv.at">dsb(at)dsb.gv.at.